Los Lobos - Limitiertes Wandervergnügen

Betreten nicht verboten aber...


 

Auf unseren kleinen vorgelagerten Insel Los Lobos hatten wir vor ein paar Jahren eine Rundwanderung in unserem Wochenprogramm. Zu dieser Zeit war es noch möglich spontan dieses Naturparadies zu besuchen. Los Lobos besticht mit einer einzigartigen Fauna, Flora sowie einen traumhaften Drei-Insel-Blick. Seit dem Jahre 2009 gehört Los Lobos zum Biosphärenreservat und Naturpark Fuerteventura. Und ganz zufällig wurden 2012 auch noch Archäologische Entdeckungen gemacht.  Anlässlich großer Nachfrage haben wir überlegt, diese Wandertour wieder in unser Programm aufzunehmen.

 

Jedoch haben sich die Bedingungen, für das Betreten und einen Aufenthalt auf Los Lobos, drastisch geändert. Durch die Bestimmungen und Richtlinie von Natura 2000 ( Netzwerk von Schutzgebieten innerhalb der Europäischen Union ) ist die Kapazität der Besucherzahlen limitiert. Wer mehr Informationen über dieses Netzwerk erhalten möchte, hier geht es zur Homepage von Natura 2000.

 

Wanderweg auf Los Lobos
Restaurant mit Lagunen-Aussicht auf Los Lobos

Jetzt wird es bürokratisch


 

Um eine Kontrolle über die Anzahl der Besucher zu bekommen, müssen sich zukünftige Besucher online anmelden. Und das mindestens drei Tage im Voraus. Spontan wird das wahrscheinlich nix.  Auf der Website: www.visitasisladelobos.com findet man das Formular dazu.

 

Bei der kostenlosen Beantragung ist folgendes zu beachten:

 

  •         Es werden persönliche Daten wie Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Reisepassnummer etc.        erfragt.
  •         Eine beantragende Person darf maximal für 3 Personen beantragen.
  •              Um die Insel Los Lobos betreten zu können sind täglich zwei Zeitfenster vorgegeben.                                   Vormittags in der Zeit von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr                                                                                   Nachmittags in der Zeit von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr  
  •   Aber Achtung: Die Gültigkeit der Genehmigung ist ausschließlich für diesen Tag und nur für das           Zeitfenster, welches in der Zutrittsgenehmigung angegeben ist. D.h., wenn der Zutritt von 10:00 bis    14:00 Uhr genehmigt wurde und man aber erst um 12:30 Uhr Los Lobos betritt, erlischt genau um    14:00 Uhr die Erlaubnis.
  •   Nach dem Ausfüllen der persönlichen Daten erhält man eine E-Mail mit der Genehmigung als PDF-     Datei. Darauf befindet sich ebenfalls ein QR-Code. Diese Genehmigung kann ausgedruckt werden       oder auf dem Smartphone gespeichert werden und ist beim Eintritt vorzuzeigen.
  •        Eine Stornierung kann ebenfalls auf dieser Homepage vorgenommen werden.

 

 

Für die Überfahrt nach Los Lobos befinden sich im Bereich des Hafens in Corralejo Ticketverkäufer. Diese bieten gleich diese Genehmigung mit an. Wie diese Genehmigung allerdings so kurzfristig  funktionieren soll… ? wir wissen es nicht und werden dies privat versuchen.

 

Vor ein paar Jahren hatte man den GR 131  ( Gran Recorrido ) auf die Insel Fuerteventura erweitert.  Los Losbos war die erste Etappe des 9teiligen Wanderweges quer über die Insel. Wer diesen GR 131 auf Fuerteventura erwandern und Los Lobos dabei nicht auslassen möchte, der sollte auf Nummer sicher gehen und sich diese Genehmigung einholen.

Einerseits finden wir es bedauernswert, dass solche drastischen Maßnahmen vorgenommen werden müssen. Auf der anderen Seite muss irgendwie dieses kleine zauberhafte Eiland geschützt werden. Den besten Weg für Alle zu finden, ist keine einfache Aufgabe, da sehr viele Menschen auf Fuerteventura vom Tourismus leben.

 

 

Hola, mein Name ist Sabine und ein Teil des Teams von TimeforNature – Geführte Wanderungen auf Fuerteventura.

 

Auf diesem Blog möchten wir unsere Erfahrung und Erlebnisse weitergeben und teilen. Diese Beiträge beinhalten ausschließlich unsere eigene Ansicht und Meinung.

 

An einigen Stellen haben wir Affiliate-Links gesetzt und mit einem Sternchen * markiert. Wenn ihr über diesen Link bei unserem Partnershop einkauft, erhalten wir eine kleine Provision. Diese verwenden wir für Hundefutter, Hundespielzeug, Leckerlis usw. Für euch verändert sich dadurch nichts am Preis.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0